Volver

Novedades

Revista literaria de ALCE Stuttgart - IV Concurso Literario

magazin

Sie können auf das Bild klicken, um das gesamte Magazin zu sehen.

ALCE STUTTGART LITERATURMAGAZIN

Salto de línea In der neuesten Ausgabe des ALCE Stuttgart Magazins berichten wir über den 4. Literaturwettbewerb, der vom 14. Februar bis zum 28. März 2022 stattfand und an dem Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen mit der Erstellung von Mikrogedichten, Mikrogeschichten und Illustrationen teilnahmen. Hier ein paar Worte des Direktors des ALCE Stuttgart:

"Die Qualität und Ausdruckskraft der Illustrationen machen sie zu wahren Kunstwerken. Ebenso bemerkenswert ist das poetische Niveau, das bei der Erstellung der Gedichte erreicht wurde. Sehr lobenswert ist auch die Schaffung von Mikronarrativen, also Geschichten, die mit wenigen Worten die physischen Merkmale oder die Persönlichkeitsmerkmale der Figuren zum Ausdruck bringen, oder die suggestive Erzählräume oder -zeiten nachbilden oder interessante Geschichten erzählen. Es darf nicht vergessen werden, dass Deutsch die dominierende und entscheidende Sprache für das Lernen unserer Schüler ist. Daher sind die Bemühungen unserer Dichter, Schriftsteller und Künstler, ihre Emotionen mit den Mitteln der Sprache und der Zeichnung auszudrücken, zu würdigen.

Die Ausarbeitung eines Magazins wie dieses besteht aus folgenden Zutaten: Talent, Arbeit, Zeit (alles in reichlichen Dosen) und all dies gewürzt mit einer Menge (ebenfalls in großzügigen Dosen) Enthusiasmus und Zuneigung für Kunst und Lehre. Unser Dank gilt daher all jenen, die diese Veröffentlichung möglich gemacht haben: Lehrern, Familien und vor allem den Schülern, die die wahren Protagonisten dieses Magazins waren. Wir möchten uns auch bei der galicischen Malerin María Meijide bedanken, die mit Erfolg kreative Malworkshops in 20 unserer Klassenzimmer durchgeführt hat und uns ihr Werk "Emotionale Landkarte von Compostela" für das Titelbild unserer Zeitschrift zur Verfügung gestellt hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft denselben durchschlagenden Erfolg, den seine Malworkshops in unseren Klassenzimmern erzielt haben.

Unser Dank gilt auch unserem Kollegen Carlos Navia Rey, der neben den üblichen Zutaten auch sein Wissen über Computer und IKT eingebracht hat, um diese großartige digitale Ausgabe zu erstellen.

Ich hoffe, dass wir alle Freude an dieser Zeitschrift haben: an ihren Gedichten und Geschichten, an ihren Illustrationen und an den Erinnerungen, die sie bei uns in den kommenden Jahren wecken wird.

Enrique FernándezSalto de línea Direktor des ALCE Stuttgart

Línea horizontal

Encuentros literarios en las Aulas de Lengua y Cultura Españolas en Alemania en el marco de la Feria del Libro de Frankfurt 2022: España invitado de honor

Literarische Begegnungen in den Klassenzimmern der spanischen Sprache und Kultur in Deutschland im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2022: Spanien als Ehrengast.

Salto de línea In den Monaten Juni und Juli 2022 werden drei spanische Autorinnen der Kinder- und Jugendliteratur unser ALCES besuchen.

Diese Aktivität wird in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für Bücher des Ministeriums für Kultur und Sport durchgeführt. Dieses Projekt ist Teil der Aktivitäten der Frankfurter Buchmesse, auf der Spanien als Ehrengast vertreten ist.

Jede Autorin wird ein Programm von drei oder vier Tagen haben, um die Aktivitäten mit verschiedenen Gruppen von Schülerinnen und Schülern und an verschiedenen Orten und Bildungsstufen durchzuführen. Die Autoren, die an den Workshops teilnehmen werden, sind:

In allen Fällen wird in der Klasse gearbeitet, um die Lektüre des ausgewählten Buches zu fördern und den Autor durch spielerische und plastische Aktivitäten, Interviews, Dramatisierungen usw. kennen zu lernen, je nach Niveau.

Ledicia Costas Ledicia Costas
Llanos Campos Llanos Campos
Violeta Monreal Violeta Monreal
Subir

Esta web utiliza cookies propias para facilitar la navegación y cookies de terceros para obtener estadísticas de uso y satisfacción.

Puede obtener más información en el apartado "Cookies" de nuestro aviso legal.

AceptarRechazar